Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Nachrichten

14.12.2023: Trinkwasser ja, Stromanschluss nein – eine neu errichtete Anlage auf dem Sportplatzgelände in Sommerschenburg erfüllt einen wichtigen Versorgungszweck. Eine zweite Fliege konnte mit der Klappe ... [mehr]

 

18.09.2023: Eine große Überraschung erlebte Dr. Eckehart Beichler am vergangenen Montag, als er im Rahmen der Gemeinderatssitzung mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet wurde. Die Ehrung ... [mehr]

 

13.05.2023: Den Sommersdorfer Männerchor „Glückauf“ wird es als solchen wohl bald nicht mehr geben. Allerdings nicht aufgrund von Auflösungserscheinungen.   „Zukünftig singen wir gemischt“, kündigt ... [mehr]

 

11.05.2023: Mit einem seltenen Einblick wartet die Gedenkstätte Deutsche Teilung in Marienborn auf. Was es zu entdecken gibt.   Oldtimerfreunden, Geschichtsinteressierten oder auch Fahnengedienten dürfte ... [mehr]

 

02.03.2023: Die Operation am Himmelsteich in Sommerschenburg scheint geglückt. Die recht kurzfristig angebahnte Sanierungsmaßnahme ist weitgehend abgeschlossen . Was alles passiert ist und wie erfolgreich das ... [mehr]

 

10.02.2023: Ein neuer Verein schickt sich in der Gemeinde Sommersdorf an, als eine Art Dachorganisation für das Dorf- und Vereinsleben zu wirken. „Dorn und Born“ nennt er sich in Anlehnung an das ... [mehr]

 

29.11.2022: Der Himmelsteich in Sommerschenburg ist nur mehr eine Schlammwüste. Doch es ist Besserung für das ausgetrocknete Gewässer in Sicht. Die derzeit laufende Sanierung wird in den kommenden Wochen im ... [mehr]

 

03.11.2022: Der Gemeinderat Sommersdorf verliert eine tragende Säule. Eckehart Beichler hat seinen vorzeitigen Rückzug aus dem Gremium, dem er seit knapp 20 Jahren ununterbrochen angehört, erklärt.   Er ... [mehr]

 

15.09.2022: Mehrere vergebliche Anläufe liegen hinter den sangesfreudigen Sommersdorfer „Glückauf“-Männern. Nun ist die Vorfreude auf das stolze Chorjubiläum groß, wenngleich die Feierlichkeit nicht ... [mehr]

 

17.05.2022: Auf dem Friedhof im Ortsteil Sommerschenburg ereignete sich am 16. April 2022 (Tag nach Karfreitag) ein Diebstahlsdelikt. Hier wurde in den frühen Morgenstunden das Fehlen der zwei am Friedhof ... [mehr]

 

05.05.2022: Der Mai ist für die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn ein veranstaltungsreicher Monat. Im Fokus stehen die Eröffnung eines neuen Ausstellungsbereichs sowie das Gedenken an die ... [mehr]

 

28.02.2022: In der Gedenkstätte Deutsche Teilung wird am Mittwoch eine neue Sonderausstellung eröffnet. Außerdem plant die Einrichtung eine Veranstaltungsreihe rund um den 70. Jahrestag der Schließung der ... [mehr]

 

18.01.2022: Erhält das Sommerschenburger Dorfzentrum eine weitere optische und zweckdienliche Aufwertung? Bestrebungen dazu hat die örtliche Arbeitsgemeinschaft Tourismus und Regionalentwicklung (AG Tour) ... [mehr]

 

21.12.2021: Musikalische Grüße - Teil I und II [mehr]

 

19.11.2021: Vieles ist eingeschlafen, manches gar auf der Strecke geblieben. Das Freizeit(er)leben in der Dreidörfergemeinde Sommersdorf/Sommerschenburg/Marienborn benötige fürs kommende Jahr einen gezielten ... [mehr]

 

11.08.2021: Im Geheimen war der Ratsbeschluss gefasst worden, seine Ausführung hat fast ein Jahr warten müssen. Nun ist es offiziell: Eckehart Beicher ist zum Ehrenbürger der Gemeinde Sommersdorf ernannt ... [mehr]

 

08.06.2021: „Rund um Dorn und Born“, der „Kleine Ortsanzeiger für Sommersdorf, Sommerschenburg und Marienborn“, wie sich das bald 17 Jahre alte Dorfmagazin nennt, hat das Jubiläum der 50. Ausgabe ... [mehr]

 

26.02.2020: Die Abteilung Schulhort des Waldkindergartens in Marienborn wird derzeit von Grund auf erneuert.   Noch sieht es aus wie eine verwaiste Tanzfläche im Freien, doch schon in wenigen Wochen dürfte ... [mehr]

 

14.05.2019: Das Jubiläum der Grenzöffnung hat dem Gemeindewandertag rund um Sommersdorf den historischen Rahmen gegeben. 150 Teilnehmer waren dabei.   Ideales Wetter, das Wandervolk bester Laune und das ... [mehr]

 

08.04.2019: Das Gneisenau-Denkmal zu Sommerschenburg hat wieder freien Blick gen Westen. Helfer haben den Winterverschlag entfernt.   Die Herrichtung der Gneisenaustätten für die warme Jahreszeit habe ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.